Der gelernte Mediengestalter für Digital- und Printmedien ist erfahren in seinem Beruf. Genau das, was seine Aufgaben bei FMA sind, hat er auch in seiner vorherigen Firma gemacht. Allerdings werden für ihn in Zukunft bei FMA die Projekte und damit auch die Herausforderung größer. Er ist gespannt.

Den richtigen Ton treffen für kreative Grafikarbeiten

Er sei ein kleiner Nerd in Sachen Typografie. Für Webseiten gelten nämlich ähnliche Prinzipen wie für den Printbereich. Man müsse den Leser einfach abholen. Klare Texte und fangende Grafiken versteht er als die Grundbausteine dafür. Man müsse ‚geschickt denken‘ um sich von der Konkurrenz abzuheben.

„Ich höre quasi immer Musik“, sagt René. Das inspiriere ihn auch, wenn er seine Webseiten baut. Da dürfen es entspannende Klänge, Techno oder Metal sein. Ganz egal – der Kreativität sind damit keine Grenzen gesetzt.

Für seine Zeit bei FMA-Medien erhofft sich René in einem Team „geile Webseiten“ zu bauen. Das technische Know-How unserer Softwareentwickler beeindrucke ihn und sei die perfekte Grundlage dafür. René kümmert sich dann um den optischen Auftritt.

Herausforderungen, ja bitte!

Gerade die Konzeption neuer Webseiten sei eine Herausforderung, der er in diesem Umfang bisher noch nicht begegnet sei, auf die er aber äußert gespannt (natürlich unterstützt durch das FMA-Team) herantritt. Nur durch Herausforderungen kann man sich schließlich weiterentwickeln. Deshalb stellt sich René diesen gerne.

Herzlich Willkommen im Team, René. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und spannende Projekte bei FMA-Medien!




Artikel aus dem FMA medien Blog

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Leistungen

0551 - 37 91 28 60
anfrage@fma-medien.de

Gerne melden wir uns auch zurück und geben Ihnen ein unverbindliches Angebot zu Ihrem Projekt. Wir benötigen dazu nur noch wenige Angaben.