Foto: CC0, StartupStockPhotos

Eine Website ist für die Präsenz eines Unternehmens gar nicht mehr wegzudenken. Wenn ein Kunde sich für ein Produkt interessiert und vielleicht schon mal einen zugehörigen Firmennamen gehört hat, wird er als erstes Google bemühen, um die Informationen zu finden, die er sucht. Wer in solch einer Suche nicht gefunden wird, muss der Konkurrenz schnell den Vortritt lassen.

Dabei geht es aber nicht allein darum eine Website zu haben, sondern im entscheidenden Maße darum, wie diese Website wirkt. Und zwar in zweierlei Hinsicht: optisch, aber vor allem als Öffentlichkeitsmitarbeiter für Ihre Unternehmenspräsenz.

Eine Website für allezeit?

Schön wäre es. Tatsache ist aber, dass Stillstand für jede Website den Tod bedeutet. Wenn der zusätzliche Beitrag den Ihre Website leisten soll (Neukunden akquirieren, Auftragsanfragen generieren etc.) nicht erfüllt wird, sollten Sie über Veränderung nachdenken. Zunächst sollte geprüft werden, ob eine Websiteoptimierung oder ein layouttechnisches Redesign die gewünschte Veränderung herbeibringen können. Wenn dem nicht so ist, bleibt die Lösung eines Relaunchs.

5 gute Gründe, die für einen Website-Relaunch sprechen

  1. Zu wenig Besucher
  2. Hohe Absprungraten statt Kontaktaufnahme
  3. Ladezeiten über 3 Sekunden
  4. Ihre Seite sieht optisch veraltet aus bzw. ist nicht mobiloptimiert
  5. Die Pflege ist zu aufwendig bzw. die Website funktioniert technisch nicht mehr

Das sind fünf gute, aber nicht die einzigen Gründe Ihre Website umzurüsten. In erster Linie kommt es immer darauf an, die Sprache Ihrer Zielgruppe zu sprechen und die Themen zu beleuchten, die entsprechende Suchintentionen Ihrer potenziellen Kunden beantwortet. Dafür sollten Sie auch überlegen, ob Sie ein kompletter Relaunch oder eher eine Websiteoptimierung Ihren Zielen näher bringt.

Vor dem Website-Relaunch: Ihre Zielgruppen detaillierter definieren

Ihre Leitfrage sollte also sein: Löst Ihre Website die Probleme Ihrer Kunden? Dafür müssen Sie sich natürlich bewusst sein, wer Ihre Kunden sind oder sein sollen. Diese treten immer als Zielgruppen gebildet durch bestimmte Bedürfnisse auf, die durch Ihre Produkte oder Dienstleistungen gestillt werden sollen. Wir helfen Ihnen bei einem Website-Relaunch besonders bei der Zielgruppen-Priorisierung, die Maßstäbe für das Konzept Ihrer Website liefert.

Wenn Sie diese Zielgruppen gefunden haben, müssen Sie sicherstellen diese zu erreichen. Das erreichen Sie, indem Sie über ihre Inhalte die richtigen Emotionen vermitteln. Etwa Vertraulichkeit für eine Anwaltskanzlei oder Abenteuersinn in der Urlaubsbranche. Es geht darum mit diesen Emotionen Aufmerksamkeit zu erregen, aber auch Ihren Expertenstatus zu transportieren. Letzteres können Sie über eine prägnante Präsentation Ihres Unternehmensimage bzw. -philosophie erreichen. Das bedeutet, dass nicht nur die Inhalte, sondern auch die Optik, das wiedergeben muss, was Ihr Unternehmen ausmacht.

Sie müssen mit Ihren Inhalten überzeugen und Ihre Website als zuverlässige Informationsquelle mit Mehrwert etablieren. Das wirkt sich auch auf Ihr Ranking über Google aus.

Reichweite in Anfragen konvertieren

Natürlich sind Sie aber nicht Wikipedia! Neben den Informationen, die Sie bieten, müssen Sie Ihren Websitebesuchern eine möglichst hohe Motivation bieten, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Wenn Besucher erstmal auf Ihrer Website sind, geht es für Sie darum sich genauer mit Ihrer Website zu beschäftigen und den Wunsch nach direktem Kontakt mit Ihnen herzustellen. Ihre Website sollte deshalb spezielle Bereiche für die Kontaktaufnahme bieten, ein Newsletter-Abonnement oder ähnliches sollte einfach über Call-to-Action Bereiche zu tätigen sein, die so auf der Website positioniert werden, dass ein Besucher in höchstem Maße zu einer Anfrage motiviert wird.

Dazu gehört auch, dass Nutzer schnell die Antworten finden, die sie suchen. Bei einer Seitenladezeit von mehr als drei Sekunden springen bereits mehr als 50% der Nutzer ab – wahrscheinlich auf die Website eines Konkurrenten mit besseren Ladezeiten.

Folgende Aufgaben kann Ihre Website für Sie erledigen

  • Neue Kundenanfragen generieren
  • Zentrale für unterschiedliche Softwaresysteme (CRM, ERP, etc.)
  • Lösungsvermittler für Kundenfragen
  • Reichweite erhöhen
  • Ihr Image präsentieren

Eine Auswahl der Möglichkeiten, die ein Website bietet. Was Ihre Website aber nun tatsächlich können muss, bestimmen Sie und die Anforderungen Ihrer Kunden. Wir setzen das gemeinsam mit Ihnen um und beraten Sie auf Grundlage unserer langjährigen Erfahrung in allen Bereichen der Websiteentwicklung.

Neu ist immer besser!

Auf bewährte Inhalte und Arbeitsweisen zu vertrauen, macht zwar in vielerlei Hinsicht Sinn. Bei der Optik Ihrer Website ist es aber totaler Quatsch. Wenn Ihre Website immer noch wie vor zehn Jahren aussieht, moderne Funktionen nicht abbilden kann und auch sonst keinerlei Aktivität erkennbar ist, fragen sich Websitebesucher womöglich, ob Ihr Unternehmen überhaupt noch existiert.

Internetnutzer sind mittlerweile gewisse Standards gewöhnt. Besonders jene, die aktiv moderne Plattformen wie Social-Media-Kanäle nutzen. Sie erkennen sofort ob eine Website überholt ist oder den aktuellen Zeitumständen entspricht. Veraltete Websites werden direkt mit dem Image des Unternehmens assoziiert. Eine unqualifizierte Website lässt auch Ihr Unternehmen bzw. Ihre Produkte und Dienstleistungen in einem schlechten Licht dastehen.

Deshalb sollten Sie auch klarstellen, welches Image Sie vertreten wollen. Natürlich kann sich dieses, genauso wie Ihr Unternehmen verändern. Das bedeutet dann aber auch, dass diese Veränderungen auf Ihrer Website sichtbar werden müssen.

Ihr Unternehmen läuft gut? Mit der richtigen Website noch besser!

Vielleicht haben Sie bei all den angeführten Punkten bislang mit dem Kopf geschüttelt, weil Sie mit der Anzahl der Neukunden zufrieden sind, Verbindungen gut über Telefon oder persönlichen Kontakt gehalten werden können. Das ist natürlich erfreulich und wichtig. Aber Sie können sich sicher sein: da geht noch mehr.

Mit der richtigen Website können Sie ganz andere Leute erreichen, mit denen Sie anders nie in Kontakt kämen. Das hat nicht nur mit der Weitläufigkeit des Internets zu tun!

Schon allein durch die fehlende Mobilfähigkeit Ihrer Website können Sie enorme Absprungraten erreichen. Wenn ein Besucher unterwegs über das Smartphone auf Ihre Website gelangt und Inhalte nicht vernünftig lesen kann, kommt er höchst wahrscheinlich nicht nochmal zurück.

Kosten, die mit einem Relaunch Ihrer Website verbunden sind, können je nach Projektumfang zunächst abschreckend wirken. Sie sind aber durch die zusätzliche Wirksamkeit Ihrer neuen Website schnell kompensiert.

Wählen Sie Profis für den Website-Relaunch

Wenn Sie einen Website-Relaunch beschließen, sollten Sie mit reichlicher Planung daran treten. So passieren nicht die gleichen Fehler wie bei Ihrer vorherigen Website. FMA medien entwirft mit Ihnen gemeinsam ein Konzept, entwickelt die Website, die Ihrem Unternehmen und den Wünschen Ihrer Kunden entspricht. Außerdem begleiten wir Sie bei der fortwährenden Nutzung Ihrer Website als zusätzlicher Vertriebskanal. Denn hier heißt es: aktuell bleiben!




Artikel aus dem FMA medien Blog