Foto: CC BY-NC-SA, Daniela Hartmann (alles-schlumpf), Brave New World - Un mundo feliz - Schöne neue Welt

Blauäugig glauben viele Website-Neuinhaber, dass das Projekt Relaunch nun mit der Onlinestellung erledigt ist. Aber nach der Eröffnung eines Ladenlokals fängt die Arbeit ja auch erst so richtig an. Mit Ihrer Website ist das genauso.

Die eigentliche Arbeit beginnt erst jetzt!

Denn, jetzt können die Ergebnisse, die die neue Website tatsächlich produziert, gemessen werden. Demnach sollten Sie auf Ihre ursprüngliche Projektplanung zurückblicken und sich fragen: Werden die gewünschten Änderungen durch den Relaunch erreicht? Durch eine Analyse können zukünftige Optimierungsschritte geplant werden. Diese Analyse kann in unterschiedlichem Umfang erfolgen, je nachdem, welche Bereiche Ihnen wichtig sind. Ihnen können dabei beispielsweise Onlinetools, aber natürlich auch Ihre Webagentur helfen. Letztere verfügt über umfangreichere Möglichkeiten zur Analyse und kann vor allem auch die Ergebnisse dieser professionell interpretieren.

Wichtige Anhaltspunkte für die Optimierungen sind:

  • Inhalte aktualisieren, neue schaffen und diese verbinden
  • Nutzerverhalten feststellen (springen Leute ab? finden sie was sie suchen?)
  • Keywords optimieren und besser positionieren
  • Website publiker machen (bspw. durch Suchmaschinenoptimierung, Social-Media Plattformen, Werbekampagnen (z. B. AdWords) mit konkretem Ziel

Ihre Website arbeitet und arbeitet und arbeitet

Grundsätzlich sollten Sie Ihre Website immer wie einen zusätzlichen Mitarbeiter betrachten, der Sie im Marketing und in der Kundenbindung unterstützt. Sicherlich zahlen Sie ihr auch ein entsprechendes Gehalt in Form von SEO oder Marketing-Kontingent. Dieser Mitarbeiter nutzt nur, wenn er aktiv bleibt. Und hierfür sorgen Sie.

Sorgen Sie dafür, dass ihre Website gut vernetzt in den Außenbetrieb geht. Verbinden Sie sie mit sozialen Medien, branchenspezifischen Portalen und sorgen Sie vor allem dafür, dass Ihre Website etwas zu sagen hat. Durch neue Inhalte halten Sie sie im Gespräch. Diese Kooperationsbereitschaft wird vor allem von Google belohnt, besonders wenn Sie sich auch mit nahestehenden Plattformen wie Google My Business beschäftigen.

Sprechen Sie uns an für einen erfolgreichen Relaunch und bleiben Sie mit Ihrer Website im Gespräch!




Artikel aus dem FMA medien Blog